• Abweisung mangels Masse
    Platzieren Sie hier Ihre eigenen Texte und Bilder. Bearbeiten Sie diesen Text einfach durch einen Doppelklick....
    mehr...
  • Delkredere
    Unter Delkredere (von ital. del credere „des Glaubens“) versteht man allgemein das Risiko eines Forderungsausfalls und speziell im Handelsrecht eine besondere Art des Garantievertrages, die bei ...
    mehr...
  • drohende Zahlungsunfähigkeit
    Platzieren Sie hier Ihre eigenen Texte und Bilder. Bearbeiten Sie diesen Text einfach durch einen Doppelklick....
    mehr...
  • Eigenverwaltung
    Platzieren Sie hier Ihre eigenen Texte und Bilder. Bearbeiten Sie diesen Text einfach durch einen Doppelklick....
    mehr...
  • Factoring
    Beim Factoring verkauft ein Unternehmen (Factoringnehmer) seine Forderungen (i.d.R. seine Forderungen aus Lieferungen und Leistungen an ein Factoringunternehmen (Factor). Dabei handelt es in der...
    mehr...
  • Forderung Definition
    Schuldverhältnis, welches sich durch die zeitliche Diskrepanz von Leistung und Gegenleistung begründet....
    mehr...
  • Forderung Definition
    Ansprüche eines Gläubigers gegenüber einem bestimmten Schuldner auf eine erzwingbare Leistung....
    mehr...
  • Forderungskauf
    Kauf einer Forderung; Fall des Rechtskaufs (§ 453 I Alt. 1 BGB). Der Kaufvertragist vom Verkäufer durch Abtretung der Forderung (Forderungsabtretung) zu erfüllen. Der Verkäufer haftet für rechtlic...
    mehr...
  • Insolvenzquote
    Wahrscheinlich die einzige Zahl, die den Gläubiger interessiert. Wie viel bekomme ich noch? Was hat der Insolvenzverwalter herausgeholt? Leider existieren in der Bundesrepublik keine verlässliche...
    mehr...
  • Masseunzulänglichkeit
    Begriff aus dem deutschen Insolvenzrecht. Er bezeichnet eine Insolvenz in der Insolvenz. Die Insolvenzmasse reicht nicht mal zur Deckung der Masseverbindlichkeiten. Informationen zur Masseunzulän...
    mehr...