• Deliktforderungen und ein Ansatz zur Bewertung
    13. Oktober 2016 Autor Ronny Dreier. Deliktforderungen werden auch als Forderungen aus vorsätzlich unerlaubter Handlung bezeichnet. Daß bedeutet, dem zivilrechtlichem Zahlungsanspruch ging eine S...
    mehr...
  • Reform des Insolvenzrechtes
    Das Bundesministerim der Justitz plant die Gesetzgebung der zweiten Stufe der Insolvenzrechtsreform. Der Referentenentwurf sieht folgende, aus Sicht des Gläubigers, positive Änderungen vor.[nbsp] ...
    mehr...
  • Informationen über Schuldner
    Im vorliegenden Fall begehrte der Kläger einen erweiterten Auskunftsanspruch über die grundlegende Datenbasis des über ihn veröffentlichtem Score Wert. Das Landgericht Berlin (LG Berlin, 1.11.11, ...
    mehr...
  • Bewertung von Forderungen - welche Rolle spielt das Alter des Schuldners
    Das Alter des Schuldners ist, neben den harten Negativmerkmalen, ein sehr entscheidendes Kriterium zur Bewertung von Forderungen. Die einzige mir bekannte Untersuchung, die regelmäßig durchgeführt...
    mehr...
  • Auskünfe über Schuldner
    Auskünfte und Informationen, in aller Regel über Kreditkunden, sind für und im Forderungsmanagement extenziell wichtig. Dabei ist zu unterscheiden zwischen Informationen, die der Kreditentscheidun...
    mehr...
  • Inkassobüro oder Rechtsanwalt beauftragen?
    Vor dieser Frage standen Sie sicherlich schon, zumindest haben Sie darüber nachgedacht ob die jeweilig andere Lösung nicht doch effektiver ist. Die richtige Antwort – die gibt es ganz sicher nicht...
    mehr...
  • Chaos in der Buchhaltung
    Was versteht man darunter, welche Auswirkungen hat es und wie bekommt man es wieder in den Griff? Ein paar Gedanken von Ronny Dreier. Ich habe in meiner mehr als 17 jährigen Berufspraxis als Bi...
    mehr...
  • Forderungen verkaufen - Insolvenzforderungen
    Übersicht und Zusammenfassung zur Werthaltigkeit einer Insolvenzforderung und deren beeinflussende Tatsachen. Forderungen gegen Kapitalgesellschaften (AG, GmbH, Genossenschaft, Ltd.) Kapitalgesel...
    mehr...
  • Forderungen verkaufen - Änderung der InsO
    Auswirkungen auf einen möglichen Forderungsverkauf durch den Gläubiger Der deutsche Bundestag hat mit Beschluss Nr. 17/13535 die nächste Reform der Insolvenzordnung beschlossen. Ich möchte den ...
    mehr...
  • Forderungsverkauf mit Besserungsschein
    Forderungsverkauf mit BesserungsscheinDer Begriff des Besserungsscheines hat seinen Ursprung in der Bewältigung von Unternehmenskrisen. „Ein Besserungsschein ist die im Rahmen einer Unternehmen...
    mehr...
  • Bewertung von Forderungen im Rechnungswesen
    Die gesetzlichen Grundlagen für die Bewertung von Forderungen finden sich in den §§240 und 256 HGB in Verbindung mit §6 EKSt. Dort heißte es, Jeder Kaufmann hat zu Beginn und dem Schluss seines...
    mehr...
  • Forderungen verkaufen - Insolvenzforderungen
    Forderungen verkaufen - Insolvenzforderungen Die Möglichkeit Forderungen zu verkaufen und damit Liquidität zu generieren wir immer populärer. Leider existieren aber immer noch teilweise falsche V...
    mehr...
  • Deliktforderungen und Insolvenz
    Die Feststellung einer “vorsätzlichen unerlaubten Handlung“ im Forderungseinzug ist die schärfste Waffe des Gläubigers gegen eine Insolvenz des Schuldners. Eine Forderung bei der diese Eigenschaft...
    mehr...
  • Forderungsbewertung - Insolvenzforderungen
    Forderungsbewertung – Insolvenzforderungen Der Wert einer Insolvenzforderung, also einer Forderung gegen ein insolventes Unternehmen oder eine Person kann extrem schwanken. Ich bin in mehreren Be...
    mehr...